Top News

 

Wetterrückblick
27.01.2022

Wetter in Sachsen war 2021 zu warm aber niederschlagsreich

Niederschläge
Nach drei Dürrejahren in Folge ist das Wetter 2021 in Sachsen eher gewöhnlich. Es war zwar wieder etwas zu warm, aber es gab auch mehr Niederschlag. Mit positiven Folgen für das Grundwasser und die Luftqualität. Für Entwarnungen reicht es jedoch nicht. (c) proplanta

Dresden - In Sachsen war es auch im vergangenen Jahr zu warm, aber dafür hat sich in der zweiten Jahreshälfte die Situation im Wasserhaushalt etwas entspannt.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.